Fiete

Ich habe gehört, man soll solche Texte immer mit einem tiefgründigen Zitat beginnen, um das Interesse des Lesers zu erwecken, also mache ich das jetzt: 

"Meine Wissenschaft beruht auf Hörensagen und innerer Überzeugung" -Rufus

Nachdem wir das nun geklärt hätten, kann ich ja beginnen. Ich gebe zu, ich hatte zum Zeitpunkt der Gründung DocDarms kein wirkliches Ziel vor Augen, welches ich mit diesem Kanal erreichen wollte. Ich wollte keine Message an unsere Zuschauer vermitteln, alles was ich wollte war zocken und besondere Momente aus Videospielen mit anderen Menschen teilen. Daraus ist letztendlich nie etwas geworden, was sich durch Umentary hoffentlich bald ändern wird. Aber ich soll hier ja auch etwas über mich und nicht über unsere Ambitionen mit DocDarm erzählen. Ihr kennt mich unter dem Namen Fiete, aber in Wirklichkeit habe ich natürlich einen anderen Namen, der laut Vornamen.com  "wohlklingend, lustig, unbekannt, und modern" ist, und Menschen, die diesen Namen haben, sollen "sympathisch, extrovertiert, sportlich, attraktiv, intelligent, jung, und freundlich" sein. Ich denke, dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Und wenn ihr jedes DocDarm Video nochmal extra aufmerksam analysiert, erfahrt ihr ihn ja vielleicht. Durch DocDarm habe ich "damals" eine sehr sehr gute Ablenkung zu meinem Alltag gefunden, in die ich seit einem Jahr einen Großteil meiner Freizeit investiere. Aber nun mehr zu meiner Person: Ich würde mich als sehr sehr faul bezeichnen. Das machen bei solchen Texten zwar viele Menschen, aber glaubt mir, ich bin wirklich faul. Ich habe in meinem Leben nie wirklich was erreicht, und alle Pokale ,die ich besitze, habe ich auf dem Flohmarkt für ein bisschen Kleingeld abgestaubt. Neben YouTube besteht meine Freizeit eigentlich nur noch aus Zocken oder Aktivitäten mit Freunden und, um politisch korrekt zu bleiben, auch mit Freundinnen. Schön, eigentlich nur Hannah, aber kommt schon, wie klingt das denn zu sagen ich habe nur eine Freundin... Wie dem auch sei, was das Zocken angeht, würde es zu lange dauern, alle meine Lieblingsspiele aufzuzählen, also habe ich sie euch hier aufgelistet. Da ich nicht allzu viel über mich preisgeben möchte, da es sich sehr komisch anfühlt, über sich selbst zu schreiben, verrate ich euch nur noch Eines. Wenn ihr euch bei mir einschleimen wollt, habe ich hier einen Tipp für euch: Ich bin ein riesiger Blues BrothersDeponiaBioshock und Fallout 4 Fanboy. Gern Geschehen. Da  diese Beschreibung nicht wirklich unterhaltsam war und wir ja für gewöhnlich einen großen Wert auf SPAAAAAAAAAß legen, erfahrt ihr jetzt, was die Spurbeule so von mir hält. 

Was Spurbeule von Fiete hält...

Ich, Spurbeule, net der Spacken auf dem Foto, werde jetzt hier gezwungen so'n Text zu schreiben und ratet mal von wem? Richtig von diesem Kackspasten mit dem komischen Musikgeschmack! Wenn ihr jetzt denkt, Fiete ist eine fieser und böser Bube, dann habt ihr euch geschnitten ;)

Was ich euch über Fiete sagen kann:

Wir kennen uns schon von klein auf. Damals begnügten wir uns noch damit, Fußball im Garten zu spielen oder auf dem Pc von seinem Vater mit den Löwenzahn-Spielen erste Gaming-Erfahrungen zu sammeln.
Irgendwann jedoch erfuhr Herr Lutsch Lutsch vom YouTube Business und eröffnete seinen ersten Kanal ohne Erfolg und ohne Klicks!
So schnell wie er den Kanal eröffnet hatte, machte er ihn auch wieder zu und eröffnete einen neuen Channel, der unter dem Namen Omgwtfbros. bekannt ist. Auf diesem Kanal begannen wir damit, unsere ersten Kurzfilme zu drehen. Als wir merkten, dass der Kanal vom Content her nicht öffentlichkeitstauglich war, haben wir beschlossen, gemeinsam einen neuen Kanal aufzumachen.
Heute ist er unter dem Namen DocDarm weltweit bekannt.
Ohne Fiete wäre der Kanal nie so geworden, wie er jetzt ist, denn zu Beginn hatte ich nicht die Motivation dazu, Videos zu machen und so belebte Fiete das Geschäft und machte damals eine sehr gute One man Show aus dem Kanal.
Da wir die ganze Zeit nur auf Laptop's zockten, die vom Gaming Erlebnis her viel zu wünschen übrig ließen, dachte sich Fiete irgendwann:,,Nö, darauf habe ich kein Bock mehr" und feuerte all sein Erspartes in einen Pc, der auf Gaming und Videoschnitt und rendering spezialisiert war.
Das, was ihm noch fehlte, rüstete er nach und so hat er mittlerweile ein sehr nices Zockerzimmer, in dem es sich gut Leben lässt.
Seine Gastfreundschaft darf man natürlich auch nicht vergessen, wo er mich gerne mal auf sein schönes Zocker Zimmer einlädt und wir uns ein netten Abend machen. No Homo und so.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DocDarm, Fiete